Trauringe für den schönsten Tag im Leben

 

Ein neues Jahr hat begonnen und somit wird auch eine neue Hochzeitssaison eingeläutet. Viele Paare, die sich im letzten Jahr entschlossen haben, zu heiraten, beginnen nun mit der Planung der Traumhochzeit. Hier muss schließlich alles perfekt sein: die Location, das Hochzeitskleid, das Essen und die Getränke, die Dekoration, die Blumengestecke und und und. Der Hochzeitstag und die Hochzeitsfeier ist dann meistens viel zu schnell auch schon wieder vorbei. Was aber für den Rest des gemeinsamen Lebens bleibt, sind die gemeinsam und sorgfältig ausgewählten Eheringe. Nicht nur deshalb sollten sich die zukünftigen Brautpaare ausreichend Zeit lassen bei der Wahl der passenden Trauringe. Denn schließlich sind sie auch das Symbol ihrer gemeinsamen Liebe – für sich selbst und auch für die Außenwelt sichtbar.

Trauringe-Video: 11.-12.Januar 2014

Trauringe gibt es in unzähligen Formen und aus verschiedenen Materialien. Gold, Weißgold, Platin, Titan, Palladium, Rotgold und mehr. Jedes Material hat seine Stärken und Schwächen, so dass jedem Paar geraten sei, sich im Vorfeld mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen auseinander zu setzen. Auch die Form und das eventuell gewählte Muster sollte sorgfältig ausgewählt sein, denn schließlich begleitet der Trauring das Paar ihr Leben lang. Die Form kann schmal oder breit, wuchtig oder zierlich, mit markanten Ausprägungen oder ganz schlicht und klassisch sein. Die Bräute versehen ihren Trauring gerne noch mit einem Stein. Auch hier hat man die Qual der Wahl: der klassische, weiße Diamant oder doch lieber ein farbiger Stein wie ein Saphir, ein Topas, ein Smaragd oder ein Rubin? Auch hier gilt, dass die Veredlung des Traurings so gewählt werden sollte, dass der Trauring auch in 10, 20 oder 30 Jahren noch gerne und mit Liebe getragen wird.

 

Trauringe-Event: 11.-12. Januar 2014

Trauringe und das Geheimnis ihrer Erschaffung

Trauringe an der Hochzeit

Trauringe: 11.-12.Januar 2014

 

Vor der Wahl der Trauringe sollte sich das Paar bei der Goldschmiede des Vertrauens, beim Fachhändler oder auch zunächst im Internet umfangreich informieren. Ist das passende Material, die perfekte Form und die gewünschte Veredelung gefunden, sollten die Trauringe speziell für das Paar angefertigt werden.