Trauringe in Photografie und Bildsprache

Trauringe

Trauringe: Das Symbol von Hochzeit, Heirat und Liebe

Trauringe- und Schmucktragen ist schwer zu fassen, selbst wenn es um die eigene Person geht. Rationale Überlegungen stehen beim Konsum der Preziosen nicht im Vordergrund. Das wertvollste Stück, aus emotionaler und oft auch aus finanzieller Sicht, ist meist der Trauring. Insbesonders weil die Trauringe ja als Paar nach der Hochzeit und für viele Jahre am Ringfinger der linken Hand getragen werden.

Hochzeit und Heirat: Schmuck -Metalle für Eheringe?

Des weiteren ist Schmuck aus den folgenden Edelmetallen:

  • Gold
  • Silber
  • Platin
  • Weissgold
  • Rotgold
  • Palladium

auch für die Zeit vor der Hochzeit interessant. Es gibt ja nicht nur Eheringe und Trauringe als Schmuck!

Erfreulich ist, dass Schmuck von Männern und Frauen selten als Statussymbol tragen, in erster Linie soll er gut aussehen, diese Aussage betätigen vor allen die weiblichen Schmuckträger. Zudem kennt und nennt kaum jemand eine Lieblingsmarke, eben weil das Statussymbol nicht im Zentrum steht.  Dass die anspruchsvollen Brautpaare und Schmuckträger selten direkt im Internet bestellen, sondern es als Informatiuonsquelle benutzen um anschliessend beim Goldschmied einzukaufen spricht auch für die Klasse und Wertigkeit dieser Menschen. Eheringe und Schmuck von der Meisterhand eines Goldschmiedes erschaffen unterstreichen im idealen Falle den Charakter und die natürlich Ausstrahlung einer Frau oder eines Mannes. Dies ganz im Gegensatz zu industriell produzierte Stangenware die nur eine Aussage über ihren Träger zulässt: Durchschnittlichkeit.